Ruhewald

Coburger Land

Herzlich

Willkommen

Eine letzte Ruhestätte

in der Natur des Waldes

Ruhe, Harmonie

und ständiger Wandel

Frieden finden

im Schoß der Natur

Vorsorge – Selbstbestimmung im Fall der Fälle

Die Naturbestattung im Ruhewald bietet als Vorsorgekonzept ideale Möglichkeiten für selbstbestimmtes Planen.

Im Ruhewald kann die spätere Ruhestätte an den Wurzeln eines Baumes bereits zu Lebzeiten ausgewählt werden. Im Trauerfall müssen die Angehörigen hierüber keine Entscheidung mehr treffen, sondern finden alles wohlgeordnet vor – das ist oft eine große Erleichterung.

Warum überhaupt Vorsorge für den ‘Ernstfall’?

Der Gedanke nur noch durch die moderne Apparatemedizin am Leben gehalten zu werden, ohne Aussicht auf Heilung den Tod nur noch herauszögernd ist eine Vorstellung, die vielen von uns nicht behagt.

Dabei geraten täglich Menschen in eine Situation, in der sie handlungsunfähig werden und ihren Willen nicht mehr artikulieren können. Dabei muss sich kein Mensch hilflos seinem Schicksal überlassen. Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass dann die nächsten Angehörigen alle Angelegenheiten regeln dürfen. In Wirklichkeit haben sie keine Befugnisse, irgendwelche Entscheidungen über Art und Umfang der medizinischen Behandlung zu treffen.

Wer auch für diesen akuten Ernstfall seine Interessen bestmöglich wahren möchte, dem bieten Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung die rechtlichen Instrumente zur Absicherung. Auf den Vorsorge-Seiten des RuheWald Coburger Land können Sie erfahren, was exakt eine Patientenverfügung von einer Vorsorgevollmacht oder Betreuungsverfügung unterscheidet und was bei der Ausfertigung zu beachten ist, damit diese Wirksamkeit erlangt.

Vorsorge-Ratgeber

Ein Fall, den wir gerne verdrängen. Hilflosigkeit und das Unvermögen seinen Willen kund zu tun. Ob durch fortschreitendes Alter, Krankheit oder einen Unfall.

Die Naturbestattung im Ruhewald bietet als Vorsorgekonzept ideale Möglichkeiten für selbstbestimmtes Planen.

Im Ruhewald kann die spätere Ruhestätte an den Wurzeln eines Baumes bereits zu Lebzeiten ausgewählt werden. Im Trauerfall müssen die Angehörigen hierüber keine Entscheidung mehr treffen, sondern finden alles wohlgeordnet vor – das ist oft eine große Erleichterung.

Der kostenlose Vorsorge-Ratgeber enthält wichtige Informationen im Gesamtüberblick zu den richtigen Vorsorgemassnahmen:

  • WAS SIE FÜR IHRE VORSORGE WISSEN SOLLTEN
  • STAATLICHE VORSORGE
  • BETRIEBLICHE VORSORGE
  • PRIVATE VORSORGE
  • RECHTZEITIGE ABSICHERUNG
  • VERSICHERUNGEN
  • VERMÖGENSREGELUNG
  • VORSORGEREGELUNGEN
  • ETC.

Hier können Sie sich unseren kostenlosen Vorsorge-Ratgeber herunterladen.

Vorsorgen: Einen Baum zu Lebenszeiten im Ruhewald selbst aussuchen

Wenn Sie sich entschieden haben und ihre letzte Ruhe in einem Ruhewald finden möchten, nehmen Sie Kontakt zu unserem Kundenservice auf. Der Ruhewald-Kundenservice berät Sie gerne und vereinbart gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Termin für eine Führung durch den Ruhewald Coburger Land mit einer Baumauswahl, wenn Sie möchten.

Am Tag der Führung begleitet Sie unsere Frau Hafermann oder einer der Förster durch den Wald und unterstützt Sie bei der Auswahl Ihrer persönlichen Ruhestätte. Ist der passende Baum gefunden, erstellen wir Ihnen den Vertrag über das Nutzungsrecht am gewählten Baum. Diesen Vertrag können Sie in Ruhe zu Hause durchlesen. Den ausgefüllten Vertrag schicken Sie dann einfach per Post direkt an den Ruhewald Coburger Land in Tambach.

Ruhewald Schloss Tambach e.K.
z. Hd. Frau Hafermann
Schloßallee 7
96479 Weitramsdorf-Tambach
Tel.: 09567 981658

Möchten Sie an einer Führung teilnehmen, haben Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche?

Schreiben Sie uns!

2 + 4 = ?

© Copyright - Ruhewald Coburger Land